Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...FremdwörterFremdwörter
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 15.12.2015 13:23
 

Lieber Graf Ortho,

  mein Name ist  Simon und bin in einen LRS Kurs.

  Ich frage mich, wieso Ketschup mit K geschrieben wird wenn z.B Comic mit C geschrieben wird.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

 

Liebe Grüße Simon

neuer Beitrag
 16.12.2015 13:27
 

Lieber Simon,

eine interessante Frage. Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Ich frage einmal Frau Fremd und melde mich dann wieder.

Viele Grüße

Graf Ortho

neuer Beitrag
 18.12.2015 13:33
 

Lieber Simon,

Frau Fremd hat gleich geschmunzelt: „Das sind wirklich zwei interessante Wörter. Häufig legen Fremdwörter, bevor sie zu uns kommen, einen langen Weg zurück. In den meisten Fällen ändert sich auf diesem Weg die Schreibung nur geringfügig. So auch bei diesen beiden Wörtern.“

Ketchup: Früher – das heißt vor einigen hundert Jahren – rührten die Menschen in China aus zerkleinerten Muscheln, Fischen und anderen Meerestieren zusammen mit verschiedenen Gewürzen einen Brei. Das chinesische Wort für Muscheln ist kécài und die Fischsoße hieß koechiap oder tsiap. Diese würzige Soße gelangte über Indonesien (kecap) und Malaysia (kechap) vor rund dreihundert Jahren nach England (ketchup) und von dort nach Amerika.

Der Nachfahre deutscher Einwanderer, Henry John Heinz, veränderte diese Gewürzmischung und fügte pürierte Tomaten und Essig hinzu. Als tomato ketchup eroberte diese Soße dann die Welt und mit ihr der Name Ketchup bzw. Ketschup. An diesem Wort kannst du sehen, lieber Simon, wie sich einerseits auf dem langen Weg von China bis zu uns nach Deutschland das Wort zum Teil verändert hat, zugleich aber andererseits das <k> am Wortanfang erhalten geblieben ist.

Comic: Bei dem Wort Comic ist das im Prinzip genauso. Wie viele andere Wörter, die mit dem Buchstaben C/c beginnen, so ist auch das Wort Comic lateinischen Ursprungs. Das lateinische Wort comicus bedeutet zur Komödie gehörend. Unser deutsches Wort komisch hat den gleichen Ursprung. Über Frankreich (comique) gelangte das Wort nach Amerika. Comicstrips waren komische oder lustige Bilderserien. Über Amerika kam das Wort und die wunderbaren Comic-Hefte dann zu uns und mit ihnen das lateinisch→französisch→englische Wort.

Lieber Simon, bleib weiter so neugierig!

Viele Grüße

Graf Ortho

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...FremdwörterFremdwörter

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7351 Beitäge in 2033 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 923
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 280
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung