Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumUnterrichtUnterrichtKlasse 1Klasse 1Begrüßung der TalenteBegrüßung der Talente
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 18.04.2013 23:20
 

Womit sollten alle Probleme und sonstigen Aufgaben des Kindes gelöst werden, wenn nicht mit den Kräften & Talenten, die es dafür hat?
Wie geht man in der Schule mit diesen feinen, sensiblen, genialen, alles entscheidenden Seelen- und Geisteskräften um?
Schaut man achtsam nach ihnen?
Ruft man sie freundlich und interessiert hervor?
Bestätigt man ihnen ihre Güte, auch wenn sie noch nicht zu sehen ist?
Zeigt man stets lebhaftes Interesse an ihrer guten Entwicklung?
Hält man zu ihnen, wenn sie in Nöten sind?
Richtet man sie auf?
Stärkt und pflegt man sie regelmäßig?
Bleibt man ihnen treu?

Oder späht man nur nach Schwächen, möglichen Defekten, Abnormitäten, Fehlern und mehr desgleichen?
Kümmert man sich um die gefundenen Mankos statt um die Talente?
Quält man die Kräfte mit Üben, Üben, Üben, bis sie matt und platt sind? Lässt man die wichtigen Kräfte von Geist & Seele ganz selbstverständlich verhungern?
Testet man sie, wenn sie infolgedessen nicht mehr können, und reibt ihnen dann auch noch ständig unter die Nase, dass sie versagen?

In der neuen Ich-kann-Schule sind TALENTE der Mittelpunkt des Lebens. Als Ich-kann-Schule-Lehrer habe ich die größte Freude mit den Talenten, die Kollegen und Schüler schon abgeschrieben haben und gar nicht mehr sehen.Ich  sehe sie sogar, wenn ich sie nicht sehe.
Ich weiß, dass sie da sind und dass sie GUT sind. WISSEN kommt von griech IDEIN (die Idee) und lat. VIDERE (die Vision), was beides auf Deutsch SEHEN bedeutet.
"Man sieht nur mit dem Herzen gut", das hätten wir längst vom kleinen Prinzen lernen sollen.

Mit dem Herzen kann man ganz konkret sehen. Ich sehe zum Beispiel die TALENTE von Kindern, die wir als Rechtschreibversager behandeln. Ich sehe und fühle, wie grauenhaft wir damit wirken.
Eben deshalb behandle ich dieselben Kräfte genau entgegengesetzt.
Und eben deshalb kommen diese Talente, die es nach den angeblich wissenschaftlich fundierten Behauptungen ihrer Misshandler gar nicht geben dürfte, bei mir wieder heraus. Sie entwickeln sich und wachsen oft ganz enorm.
Wenn ich nur für Persönlichkeitswachstum gesorgt habe, können die Kinder sofort sehr viel besser schreiben, ohne dass sie auch nur einen einzigen Buchstaben extra geübt haben. Und das kannst Du jetzt nahtlos auf das Rechnen u.a. übertragen.

Wir schlagen mit unserer Lehrplanvollzugspädagogik die feinsten Talente in die Flucht. Der Lehrer als Unterrichtsvollzugsbeamter macht das Kind zum Objekt des Vollzugs. Objekte wachsen nicht, nur Subjekte wachsen.

Von Druck werden Talente nicht satt sondern matt und platt.
Unter Druck wächst nichts. Wenn wir einen Stein auf die Wiese legen, geht das Gras darunter ein. Wenn wir den Stein auf die Seele legen, ist die Wirkung ebenso vernichtend. Wir steigern in unseren "Schulen" ständig den Druck.
Mit Druck kann man Kräfte nicht lenken. Der Bauer weiß ndas, drum spannt er die Pferde nicht hinter sondern VOR den Wagen.

Wir alle müssten doch den HUNGER der Geistes- und Seelenkräfte spüren.
Den Körper füttern wir alle mehrmals täglich; Geist & Seele lassen wir einfach verhungern.
HUNGER erzeugt SOG.
Wenn ich das erkannt habe, kann ich mit einem GUTEN, interessanten Angebot an Stärkung die Kräfte mühelos genau dorthin lenken, wohin sie zu ihrem und unserem höchsten Nutzen sollen.
Wir alle sind mit GEIST begabt, um uns was einfallen zu lassen, was ZIEHT.

Es wird Zeit, die übliche Erziehdrückung zu beenden.

Ich freue mich auf Euren Erfolg.

Franz Josef Neffe

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumUnterrichtUnterrichtKlasse 1Klasse 1Begrüßung der TalenteBegrüßung der Talente

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7392 Beitäge in 2041 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 930
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 295
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung