Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...Anfänger in TextanalyseAnfänger in Textanalyse
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 03.03.2009 19:37
 
 bearbeitet durch Schleudereule  am 03.03.2009 19:50:02
Wie ordne ich "trief" anstelle von "trifft" ein?

WU für das fehlende f, LD für das fehlende t, aber was ist das "ie"?

Ein Kind schreib "Heicko" anstelle von Heiko.

Und was ist, wenn ein Kind schreibt "sten" anstelle von stehen?

Danke für Eure Hilfe!

Schleudereule
neuer Beitrag
 04.03.2009 13:42
 
Hallo,

ich würde die Verschreibungen so einordnen:

trief - LV, LD (statt trifft):  Das t am Ende fehlt (Auslassung), also LD; das verbleibende Wort, so wie es da steht (trief), enthält jetzt nur noch eine Verschreibung: die Vokallänge ist falsch markiert worden, also LV.

WU wäre es für mich erst dann, wenn das Kind nach den Regeln von LV alles richtig gemacht hätte (wie in "trift": kurzer Vokal, zwei Folgekonsonanten), es das Wort also zusätzlich hätte ableiten müssen, um es richtig schreiben zu können.

Heicko - AF (statt Heiko):  Bei Eigennamen können wir uns generell nicht darauf verlassen, dass sie regelhaft geschrieben werden, deshalb ordne ich sie grundsätzlich bei AF ein. Wenn man die Regeln dennoch anwenden wollte, wäre es LV: nach Diphtong (wie nach langem Vokal) folgt keine Konsonantenverdopplung, also auch kein ck.

sten - LD, LD (statt stehen):  Zwei Buchstaben, h und e, sind ausgelassen, deshalb zweimal LD; das Silben trennende h ist zudem einer der Kernbereiche, die in LD geübt werden.

Ich hoffe, die Antworten helfen weiter.
Viele Grüße aus dem
DORF
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...Anfänger in TextanalyseAnfänger in Textanalyse

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7403 Beitäge in 2048 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 933
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 295
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung