Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...Probleme bei der Textanalyse - Übersicht Lernentwicklung Rechtschreiben stiftet VerwirrungProbleme bei der Textanalyse - Übersicht Lernentwicklung Rechtschreiben stiftet Verwirrung
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 09.03.2010 22:06
 

Hallo zusammen,

ich habe nun mein erstes Diagnosediktat korrigiert und kam auch mit der Übersicht "Textanalyse" ganz gut klar. Dann fiel mir die Übersicht "Lernentwicklung Rechtschreiben" in die Hände und ich war wieder verunsichert, weil dort stellenweise eine andere Einordnung vorgenommen wird. Nun habe ich zwei Fragen:

1. Satzanfang nicht groß geschrieben: SW oder SZ-Fehler?

2. Wortgrenzen nicht eingehalten: WZ oder UW-Fehler?

Viele Grüße

Conni

neuer Beitrag
 10.03.2010 16:06
 

 Liebe Conni,

kannst du mir die Quelle für die Übersicht "Lernentwicklung Rechtschreiben" nennen?

1. Satzanfang nicht groß: SZ

2. Meinst du bei Wortgrenzen nicht eingehalten die falsche Trennung?

 

Mit herzlichen Grüßen

ANNEK

neuer Beitrag
 14.03.2010 13:29
 

Liebe ANNEK,

danke für die Nachfrage. Ich glaube fast, dass ich aus der Schule noch eine ältere Version zur "Textanalyse" vorliegen hatte. Ich muss noch mal nachschauen. Denn ich finde die Übersicht, so wie ich sie habe, nicht mehr hier im Downloadbereich. Die aktuelle Übersicht, die es hier gibt,  passt  zur "Lernentwicklung Rechtschreiben" , die ich hier auch aus dem Downloadbereich habe. (Ist noch ziemlich neu)

Mit "Wortgrenzen nicht einhalten" meine ich den Fall, wenn meine Zweitklässler noch Wörter zusammenschreiben, die getrennt geschrieben werden müssten. z.B nurnoch statt nur noch

 

Viele Grüße

Conni

neuer Beitrag
 14.03.2010 16:37
 

Liebe Conni.

dann hat sich die "Übersicht zur Lernentwicklung Rechtschreiben" erledigt?

 

Wenn deine Kinder Wörter zusammenschreiben, die getrennt geschrieben werden müssten, dann ist dies WZ. Das gilt dann auch für das Gegenstück.

Mit herzlichen Grüßen

ANNEK

 

 

neuer Beitrag
 19.03.2010 11:11
 

Hallo ANNEK,

danke für Deine Mühe!

Liebe Grüße

Conni

neuer Beitrag
 21.03.2010 13:07
 

 Hallo Conni,

mich freut, dass ich dir helfen konnte.

Alles Gute

ANNEK

 

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...Probleme bei der Textanalyse - Übersicht Lernentwicklung Rechtschreiben stiftet VerwirrungProbleme bei der Textanalyse - Übersicht Lernentwicklung Rechtschreiben stiftet Verwirrung

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7403 Beitäge in 2048 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 933
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 295
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung